Fotos mit Synology Photos sichern – In diesem Blogartikel erkläre ich wie es geht insbesondere gehe ich hierbei auf die Sicherung von Photos mit dem Smartphone ein. Mit Synology Photos und der dazugehörigen Smartphone App ist die Sicherung der gesamten Fotobibliothek auf dem Handy ein Kinderspiel.

Zudem ist die App von Synology eine kostengünstige Alternative zu den allseits bekannten Platzhirschen Google Photos und Apples iCloud (iPhoto).

Anhand der DS1522+ beschreibe ich beispielhaft die Installation sowie den Setup von Synology Photos und wie Sie Fotos mit Synology Photos sichern können und das ganze vollautomatisch.

Ersteinrichtung von Synology Photos

Die Ersteinrichtung von Synology Photos gestaltet sich wie auch bei den anderen Softwarepaketen von Synology auf der Disk Station kinderleicht und ist mit wenigen Klicks bewerkstelligt. Dazu einfach das Paket-Zentrum der Disk Station öffnen und bei Synology Photos auf installieren klicken. In meinem Fall habe ich dies schon erledigt. Zur erfolgreichen Installation wird automatisch der „User“ Home Folder aktiviert. Hierdurch erhält jeder Nutzer des NAS einen Separaten Home Folder, auf welchen nur der spezifische Nutzer zugriff hat.

Fotos mit Synology Photos sichern

Sobald die Installation erfolgreich durchgeführt wurde kann Synology Photos geöffnet und mit der Einrichtung fortgefahren werden.

Einstellungen in Synology Photos

Wird Synology Photos das erste mal geöffnet erwartet einen dieser leere Bildschirm. In der rechten Oberen Ecke können die Einstellungen geöffnet werden, die wir uns an dieser Stelle etwas näher ansehen müssen.

Fotos mit Synology Photos sichern

Die Einstellungen von Synology Photos werden in drei Rubriken unterteilt und können von Admins angepasst werden.

  • Persönlich
  • Freigegebener Bereich
  • Global

Im persönlichen Reiter können Einstellungen vorgenommen werden, die den persönlichen Bereich der einzelnen Synology Nutzer tangieren.

Der freigegebene Bereich bezieht sich auf Alben und Fotos die für alle Nutzer der Disk Station / des NAS zur verfügung stehen.

Im den Globalen Einstellungen können, wie es der Name schon sagt, globale Einstellungen für Synology Photos eingestellt werden, die sämtliche Nutzer und die Software an sich betreffen.

Damit die Sicherung von Fotos mit Synology Photos zuverlässig abläuft, sollten die Einstellungen in den Rubriken an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden.

Fotos mit Synology Photos sichern – iPhone und Android App

Die eigentliche Sicherung der Fotos des Smartphones, ob Android oder iPhone ist hierbei egal, übernimmt die Synology Photos App aus dem Play Store oder App Store. Einfach die dazugehörige App auf dem Smartphone installieren und öffnen.

Da ich ein iPhone besitze möchte ich Anhand der dazugehörigen iPhone App beschreiben wie sich Fotos mit Synology Photos sichern lassen.

In der App könnte ihr euch mit einem erstellten Nutzer des Synology NAS, welcher die dazugehörigen Rechte besitzt, anmelden. Nach der ersten Anmeldung öffnet sich die Übersicht (siehe Foto Nummer 1). Die Einstellungen des Automatischen Foto uploads befinden sich in der Rubrik Mehr im unteren Teil der App. Nachdem dieser geöffnet würde öffnet sich Bildschirm Nummer 2 (Foto Nummer 2). Dort auf Foto-Sicherung klicken (bei mir Foto-Sicherung abgeschlossen) und es öffnet sich Bildschirm Nummer 3 (Foto Nummer 3).

Im Bildschirm (Foto Nummer 3) lässt sich der Speicherort für Fotos des Handys auf dem NAS bestimmen und ob diese in dem persönlichen oder Freigegebenen und für alle Nutzer der Diskstation sichbaren Ordner gespeichert werden sollen.

Nachdem die Einstellungen getroffen wurden ist der Automatische Fotoupload aktiviert und fortan werden alle eure Smartphone Fotos vollautomatisch und sicher auf euerer eigenen Cloud gespeichert. Einfach Sicher und zuverlässig.

Ergebnis

Fotos mit Synology Photos sichern ist mithilfe der dazugehörigen Smartphone App ein Kinderspiel und schnell eingerichtet. Erspart euch aber lästige Arbeit und stress da ihr so immer die Gewissheit habt, dass eure Fotos nicht verloren gehen. Zudem ist man unabhängig von den ganzen Cloud Anbietern und der Speicherplatz für die Fotos ist in Gewissermaßen unbegrenzt und kann beliebig erweitert werden.

 

Mehr erfahren

Leave A Comment